Symbolische Verfahren und Optimierung

Daten verstehen und effizient nutzen

Leistungsangebot im Bereich Symbolische Verfahren

Was verstehen wir unter "Symbolische Verfahren"?

Symbolische Verfahren verarbeiten Symbole, z.B. in Form von Logiken, die für Menschen verständlich und interpretierbar sind. Im Gegensatz dazu grenzt sich die subsymbolische KI davon ab: Hier geht es um viele, ungeordnete Datenpunkte, die nicht einfach interpretiert werden können. 

Beispiel: Unter den Systemzustand „gut“ kann sich jeder etwas vorstellen (Symbolisch). Aus einer Zeitreihe binärer Daten ist es für Menschen nur sehr schwer möglich den Systemzustand herauszufinden (sub-symbolisch).

Die Forschungsaktivitäten und Dienstleistungen im Bereich der symbolischen Verfahren, beziehen sich auf die Aufnahme und Verarbeitung von Wissen. Dabei steht die Interaktion mit den Bedienern im Vordergrund, i.d.R. wird er durch ein System unterstützt. Dabei gibt es drei Themenschwerpunkte:

  • Wissensmodellierung
  • Diagnose (Beispielprojekt: EASY)
  • Erklärbare KI (Beispielprojekt: KOSMOX)

 

 

 

Leistungsangebot im Bereich Optimierung

Im Bereich der Planung und Optimierung nutzen wir Daten um die Effizienz der Prozesse zu steigern. Mit Auftragsdaten können wir die Logistik optimieren, eine effiziente Reihenfolge für Produktionsanlagen identifizieren, Zuschnittprobleme lösen, eine effiziente Tourenplanung machen, eine optimale Auswahl von Lieferanten oder die Zuordnung von Aufträgen zu Maschinen. Häufig gibt es große Verbesserungspotentiale die ohne Neustrukturierung der Prozesse oder neue Investitionen in Anlagen, sondern nur durch den Einsatz eine Algorithmus, gehoben werden können. Entsprechende Herausforderungen gibt es in fast allen Unternehmen in Bereichen wie Einkauf, Produktion, Energiemanagement, Logistik oder Service. Wir unterstützen gerne bei der Identifikation von Potentialen, sprechen Sie uns gerne an!

  • Optimierung der Produktionsplanung und -steuerung (Beispielprojekt: SUPPORT)
  • Optimierung der Logistik (Beispielprojekt: IMAGINE)
  • Optimierung bei Auswahl- und Zuordnungsproblemen z.B. im Einkauf (Datenfabrik.NRW)
  • Optimierung von Parametern (Beispielprojekt: KI4LSA)

Leistungen

Wir begleiten Sie von der Analyse der Potentiale bis zur Umsetzung Ihres Projektes, ganz nach Ihrem Bedarf. Sprechen Sie uns gerne an um Ihr Potential zu heben.

  • Potentialanalysen
  • Machbarkeitsanalysen
  • Konzeption
  • Umsetzung
  • Evaluierung
  • Transfer
  • Sparring

Weitere Informationen

Forschungsthemen und Projekte