Automatisiertes Condition Monitoring

Zustandsüberwachung Ihrer Prozesse und Anlagen

Unsere Motivation

Produktionsabläufe werden durch vielfältige Anomalien und Fehler beeinträchtigt. Solche Fehler können sich auf die Qualität der Produkte auswirken oder zu ungeplanten Maschinen- und Produktionsausfällen führen. Abhilfe schafft hier eine zuverlässige Prozessüberwachung, welche es ermöglicht, Fehler und Probleme im Prozessablauf frühzeitig und automatisiert zu erkennen.  

 

Unsere Idee

Das selbstlerndende Condition Monitoring System (CMS) ist ein einfaches und wirksames Schutzsystem, das zur frühen Fehlererkennung in Echtzeit und somit erheblich zur Stabilität des Prozesses beiträgt. Es fügt sich nahtlos und ohne Konfigurationsaufwand in existierende Automatisierungssysteme ein. Zur schnellen Anbindung an die Produktionsumgebung sind verschiedene Konnektoren verfügbar (OPCUA, MQTT, Profinet-Konnektor mit patentiertem Selbstkonfigurationsverfahren etc.), welche die für das Condition Monitoring erforderlichen Daten in einer Zeitreihendatenbank (TSDB) ablegen. 

 

Eine Web-Applikation ermöglicht die automatische Erstellung der Prozessmodelle für die Zustandsüberwachung sowie ein Condition Monitoring in Echtzeit. Zur Erstellung der Prozessmodelle ist es lediglich erforderlich, die Verbindung zur TSDB zu konfigurieren. Mittels maschineller Lernverfahren wird aus den Prozessdaten automatisch ein geeignetes Prozessmodell gelernt. Hierzu sind bereits Lernverfahren für verschiedene Einsatzfelder verfügbar, welche kundenindividuell erweitert werden können (es existieren u.a. Verfahren zur Erstellung von Automaten, Petri-Netzen, Hidden Markov Modellen, kNN-Klassifikatoren und LSTMs). Während des Condition Monitorings wird das jeweilige Prozessmodell mit dem tatsächlichen Prozessverlauf abgeglichen. Auf diese Weise können Anomalien und Fehler im Prozessablauf detektiert werden. 

 

Neben der Web-Applikation gibt es auch eine robuste und Platz-sparende Hardware-Ausführung des CMS. Überzeugen Sie sich selbst von dieser Lösung. [hier]

 

Ihr Vorteil

Das selbstlernende CMS bietet eine zuverlässige Fehlererkennung in Echtzeit, welche einfach und ohne Konfigurationsaufwand in existierende Produktionssysteme integriert werden kann. Das Condition Monitoring System ist als Web-Applikation oder als SmartBox verfügbar. Für den Einsatz in vielfältigen Produktionsumgebungen existieren verschiedene Konnektoren und Conditione Monitoring Verfahren. Durch das selbstlernende CMS ist es möglich, Fehler und Anlagenstillstände zu minimieren sowie die Produktionsqualität zu verbessern.

Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie uns!

Florian Gellert

Contact Press / Media

Dr. Florian Gellert

Gruppenleiter Maschinelles Lernen

Fraunhofer IOSB-INA
Campusallee 1
32657 Lemgo

Telefon +49 5261 942 90-48

Stefan Windmann

Contact Press / Media

Dr.-Ing. Dipl.-Inf. Stefan Windmann

Senior Scientist

Fraunhofer IOSB-INA
Campusallee 1
32657 Lemgo

Telefon +49 5261/94290-51

Fax +49 5261/94290-90